Kurse


Events


Lektüre


Näheres über uns


Übernachtung


Fachgeschäft


Weiteres

Startseite

Hier geht es zu unserem Artistic Webstore!

 

Startseite

Erste-Hilfe Kurs

Jeder Paddler sollte einen Erste-Hilfe Kurs absolviert haben und, damit im Fall der Fälle die Handgriffe auch richtig sitzen, nach zwei Jahren, besser jedes Jahr aufgefrischt werden. Obligatorisch für Kanuguides und Kanulehrer!

Erste Hilfe Kurs + Kanu

 

  = nur noch wenige Plätze frei

 

  = AUSGEBUCHT

 

EHK+K
Erste-Hilfe Kurs + Kanu

Der “Erlebniskurs”: Unterwegs auf einem Gewässer mit dem Boot (Canadier, Kajak, Schlauchboot...) erfolgt die Erste-Hilfe Ausbildung bei diesem Kurs realitätsnah in der Natur! Dabei steht die Rettung von bewusstlosen Personen aus dem Wasser mit dem Boot auf verschiedensten Methoden ebenso auf dem Programm wie das komplexe Thema “Ertrinkungsunfall”.
Nur durch regelmäßiges Training, bei dem das Zusammenspiel der Retter aufeinander abgestimmt und eingeübt werden muss, kann eine Rettungsaktion erfolgreich sein.
Natürlich erhält jeder Teilnehmer eine offizielle Bescheinigung, die auch für den Führerschein gilt.

Dauer: 

2 Tage

Voraussetzungen: 

Eine einigermaßen gefestigte Paddeltechnik

Mindestteilnehmer: 

 5

Schulungsort: 

Nürnberg

 

Mietausrüstung: Solo- oder Tandemcanadier inkl. Paddel + Bergegurt-Schwimmweste = 27 € pro Tag
Weitere Ausrüstung siehe unten

Kursbezeichnung

Termine 2017

Kursgebühr

EHK+K - 01

10. - 11. Juni

100 €

EHK+K - 02

23. - 24. September

EHK+K

Rückmeldungen von Teilnehmern, die einen EHK+K absolviert haben:

Ich habe von dem Kurs sehr profitiert, von den vielen möglichen Techniken des Wiedereinsteigens, der Bootstabilisierung, der Anwendung des Cowtails hin zu den Rettungs- und Erste Hilfe Maßnahmen. Und am besten war, dass wir alles unter weitmöglichst realen Bedingungen ausprobieren und üben konnten. Es fehlten weder die volle Montur, die Echtbedingungen im Mühen beim Rauskommen aus dem Wasser, das Quentchen Adrenalin, noch die klaren Ansage und die klare Kursleitung.
Bei mir im Verein probieren wir auch Sicherheitstage abzuhalten - mit Wiedereinstigstechniken, Boot bergen, Wurfsack werfen, u.a. Die Motivation und der Spaß waren auch hier immer gut. Nach dem WE bei Euch ist mir aber sehr klar geworden, dass das nicht reicht. Es sind Einzelsettings und es fehlt das Durchspielen, Durchdenken und zügige Handeln in einer Gesamt-Notsituation bzw. die Vorausschau, was nach einzelnen Schritten kommt. Diese Situationen mit dem nötigen Ernst, langem Atem aber auch reichlich Spaß durch zu probieren... für jeden Canadierfahrer sollte ein Kurs wie bei Euch ein Muß sein... Vielen Dank... Carola

Am vergangenen Wochenende haben wir es nun endlich geschafft den Erste Hilfe Kurs im Kanu bei Armin zu besuchen. Neben den klassischen Inhalten der Ersten Hilfe wie bspw.  Thoraxkompression und stabile Seitenlage wurden auch viele  kanuspezifischen Unfallbilder behandelt. So galt es unter anderem  Bewusstlose ins Kanu zu bekommen oder mittels Boot an Land zu schleppen.
Die Ausbildung fand fast ausschließlich draußen und in voller Montur  statt. Am Samstag waren wir nach einer kurzen Einführung in den  Schulungsräumen ab frühen Mittag bereits am  See und am Sonntag  den ganzen Tag auf dem Fluss.
Armin hat es mal wieder ganz hervorragend geschafft uns mit Spaß, aber  auch dem notwendigen Ernst für mögliche Gefahren, die Inhalte zu  vermitteln. Ferner finde ich, dass es Armin immer wieder gelingt  Interesse an den im Kurs behandelnden Themen zu wecken, so dass man sich über den Kurs hinaus weiterhin damit beschäftigen möchte.
Ich persönlich kann jedem Kanufahrer einen solchen bzw. gerade diesen Kurs nur wärmstens empfehlen und absolut ans Herz legen, denn neben den  behandelten Inhalten zeigt sich im Kurs auch, wie wichtig eine  ordentliche Ausrüstung - insbesondere die Schwimmweste - ist. So ist  z.B. bei dem Transport eines Bewusstlosen ein durchgängiges Gurtsystem  an der Schwimmweste absolut unerlässlich. Ich bezweifle stark, dass man  mit einer einfachen ”Verleiherweste” einen Bewusstlosen an den Schultern ins Boot ziehen oder an Land umhertragen kann.
An dieser Stelle ein Dank an Armin für den tollen und lehrreichen Kurs! Matthias

Wir wussten ja nicht, was uns genau erwartet, was auf uns zu kommt, waren wohl auch überrascht über den tatsächlichen Kursinhalt (im Nachhinein betrachtet haben wir uns vorher nicht wirklich dazu Gedanken gemacht hatten), sind aber der Meinung, dass es das, was man zum Thema "Erste Hilfe Kurs + Kanu" (nimmt man es wörtlich) tun kann, zu 100% getroffen hat! Man kann das wohl kaum besser machen - nur selbst weiter trainieren und regelmäßig den Kurs wiederholen.
Es hat mir doch viel gezeigt, was man tun kann, wie man es tun kann, wo die/meine Grenzen sind. Natürlich hab ich auch Defizite gefunden die es zu beseitigen gilt. Die Schmerzen heute halten sich auch in Grenzen ... ein paar blaue Flecken, hier und da eine kleine Schürfung, etwas Muskelkater (oder zuviel Dehnung). Das ist in ein paar Tagen wieder vergessen - der Kurs sicher nicht. Auch Euch nochmal ein Dankeschön für die nicht nur lehrreichen, sondern auch angenehmen Stunden, die Geduld und die wunderbare Betreuung.
Grüße -Martin-

 

Allgemeines

  • Die genannte Kursgebühr verstehen sich pro Person, ohne Ausrüstung.
  • Umfang und Inhalt unseres Erste-Hilfe Kursees sind mit den von den Berufsgenossenschaften anerkannten Kursen identisch.
  • Schulungsort Nürnberg:
    • Wir sind hervorragend mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen (z.B. in nur 10 min. mit der U-Bahn ab Hauptbahnhof oder Flughafen).
    • Für die Dauer des gebuchten Kurses erhalten Teilnehmer bei einem Einkauf in unserem Laden 10% Nachlass.
  • Eine Anmeldebestätigung mit Wegbeschreibung & Unterkunftsempfehlungen folgt umgehend nach einer Kurs-Anmeldung.
  • Alle angebotenen Erste-Hilfe Kurse werden durchgeführt von Armin Burzlauer, Erste-Hilfe Ausbilder / Mentor bei den Johannitern.

In Zusammenarbeit mit
JUH Nürnberg

Mietausrüstung
falls erforderlich:

Preise pro Tag

 Solo- oder Tandem-Canadier (inkl. Paddel & Bergegurt-Schwimmweste)

27 €

 Bergegurt-Schwimmweste (notwendig):

6 €

 Helm (Pflicht für 2. Tag EHK+K):

2 €

 Neoprenanzug (Long John):

7 €

 Trockenanzug:

15 €

 Neoprenjacke:

3 €

 Neoprensocken / Neoprenschuhe:

2 €

Gemeinschafts-Trockensäcke (für Verpflegung & Ersatzkleidung) stehen zur Verfügung

 Lunchpaket, Mittagsverpflegung:

4 €

 

 

EHK+K

Home   Kajakkurse   Flusstage   Flusstage Italien   Lehrbücher   Buchbestellung   Anmeldung   ATB   Gewässerkunde   OC-Anmeldung   EH-Anmeldung   KAJ-Anmeldung   Kanuguide   Erste-Hilfe Kurse +  Index   Unterkünfte   Canadierkurse   Kurswahlhilfe   Kalenderüberblick   FAQ   Kanulehrer   ACA   DiKA   Kontakt   Über uns   Unsere Teilnehmer   Geschenkgutschein   Unterkunft   Shop   Boote   Paddel   Raven   Sonderangebote   Default 

..